Montag, 23. Oktober 2017
Notruf: 112

Ehrenabend zum 50-Jährigen Jubiläum der Wiedergründung

Die Feierlichkeiten anlässlich der sich zum fünfzigstenmal jährenden Wiedergründung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schweinfurt nahmen am Freitag, den 23.09.2016, ihren Anfang mit einem Ehrenabend der Stadt Schweinfurt für die aktiven und ehemaligen Mitglieder der Feuerwehr sowie diverser Honoratioren und Ehrengäste.

 

Zum geschichtlichen Hintergrund: 

Die schon 1866 gegründete Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt wurde nach der Niederlage im zweiten Weltkrieg wie alle Vereine von den Besatzungsmächten aufgelöst. An ihre Stelle trat, um den Brandschutz zu gewährleisten, die erste Berufsfeuerwehr Schweinfurt, der Vorläufer der heutigen Ständigen Wache.

Im Jahr 1966 wurde auf Anordnung der Landesregierung die Freiwillige Feuerwehr wiedergegründet.

Dies und die Wichtigkeit sowie der Stellenwert der Feuerwehr für die Gesellschaft wurde in verschiedenen Reden, u. a. von Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Stadtbrandrat Martin Schneier und Vertretern des Landkreises und der Landesregierung, wiederholt erläutert.

Besondere Erwähnung fanden die anwesenden Gründungsväter und Ehrenmitglieder der Feuerwehr in diesem offiziellen Teil, der von einem Trompetenensemble der Musikhochschule feierlich umrahmt wurde.

Die Patenwehr aus Hambach überreichte feierlich ein Band für die Feuerwehrfahne.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden alle Anwesenden zu einem Umtrunk und Imbiss in die obere Rathausdiele eingeladen. 

(DS)

Drucken E-Mail


zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen