Samstag, 24. Juni 2017
Notruf: 112

Jugendfeuerwehr

Unsere Jugendfeuerwehr

  • für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren
  • vermittelt die Grundlagen der Feuerwehrtätigkeit
  • ist Mitglied im Stadtjugendring
  • organisiert Ausflüge und Veranstaltungen
  • zur Nachwuchsförderung für die aktive Wehr
  • tätig in der allgemeinen Jugendarbeit
  • Förderung des sozialen Miteinanders

Interesse bei uns mitzumachen?

Wenn du mindestens 12 Jahre alt bist, kannst du gerne bei uns mitmachen.
Wir treffen uns ca. alle 14 Tage montags zwischen 18:30 und 20:30 Uhr
Komme einfach mal vorbei. Du kannst auch deine Eltern mitbringen und ihr könnt euch alles mal anschauen.

nächste Termine

03.04.2017 Vorbeugender Brandschutz - Objektkunde
24.04.2017 Brandklassen und Löschmittel
04.05.2017 Florianstag

 

 

Feuerwache Schweinfurt
Adolf-Ley-Str. 1
(Eingang Freiwillige Feuerwehr)
in den eigenen Jugendräumen


Ansprechpartner

Jugendfeuerwehrwart
Peter Schmökel

Feuerwehr Schweinfurt
Adolf-Ley-Str. 1
Telefon: 51-6300

 

Unsere Jugendfeuerwehr von der Gründung bis heute

In einem Zeitungsartikel vom 18.01.1989 war zu lesen: „Floriansjüngern brennt es auf den Nägeln – kein Nachwuchs. Schwere Nachwuchssorgen plagen die Freiwillige Feuerwehr Schweinfurt.“

Schon im Juni 1989 wurde deshalb eine groß angelegte Werbeaktion gestartet. Durch die örtlichen Schulen wurden schließlich alle Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren mit ihren Eltern zu einem Informationsnachmittag für den 25.11.1989 eingeladen.

Am 01.01.1990 wurde der erste Jugendfeuerwehrwart Jürgen Rust in sein Amt eingesetzt. Er leitete die Jugendgruppe bis Dezember 1992.

Im Dezember 1991 zählte die Jugendfeuerwehr 14 Mitglieder. Bis zu diesem Termin konnten bereits fünf aktive Feuerwehrmänner aus den Reihen der Jugend übernommen werden.

Schon von Anfang an stand die feuerwehrtechnische Ausbildung der Jugendlichen im Vordergrund, doch auch die allgemeine Jugendarbeit kam nicht zu kurz. Interessante Aktivitäten wie Zeltlager, Besichtigungen und vieles mehr wurden angeboten. Von Anfang an verfolgten die Verantwortlichen auch andere wichtige Ziele. Dazu gehören unter anderem die Pflege des Verantwortungsbewusstseins und des Kameradschaftsgeistes, die Förderung des sozialen Engagements, die staatsbürgerliche Bildung, die internationalen Begegnungen und die Gestaltung der Freizeit durch Gruppenarbeit. Außerdem beteiligt sich die Jugendfeuerwehr an Sportveranstaltungen der Feuerwehren und gestaltet die Traditionspflege der Freiwilligen Feuerwehren mit.

Am 01.01.1994 löste Wolfgang Albert Jürgen Rust in der Funktion des Stadtjugendfeuerwehrwartes ab.

Am 10.07.1999 feierte die Jugendfeuerwehr ihr 10-jähriges Bestehen in Verbindung mit einem Familienfest auf der Wache. Neben einer großen Fahrzeugschau wurde auch ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche geboten.

Schon seit Gründung der Jugendfeuerwehr trafen sich die Jugendlichen in 14-tägigem Rhythmus von 18 bis 20 Uhr auf der Wache. Bis zum Jahre 1997 konnten nur Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren aufgenommen werden. Seit 1997 ist das Eintrittsalter für die Jugendfeuerwehr auf das 12. Lebensjahr herabgesetzt.

Bei der Jahresversammlung am 16.03.2004 wurde Alexander Essmann mit der Leitung der Jugendfeuerwehr beauftragt.

In der Jugendfeuerwehrgeschichte gab es ein Auf und ein Ab. Zu dieser Zeit zählte die Jugendfeuerwehr 13 Mitglieder. Im Laufe der Jahre konnten aus der Jugendfeuerwehr sehr gut ausgebildete Feuerwehrleute in den aktiven Dienst übernommen werden.

Von 2006 bis 2009 war Carsten Weingart Jugendwart. Übergangsweise kümmerte sich Thomas Heinz federführend um die Jugend, bis 2013 unter der Führung von Andreas Oesterreich Peter Schmökel zum Jugendwart ernannt wurde. Er kümmert sich momentan mit Leon Huppmann, Thomas Heinz und weiteren Unterstützern um die aktuell 19 Jugendlichen, darunter 2 Mädchen. Der Leitung der Feuerwehr Schweinfurt, Herrn Stadtbrandrat Schneier und Herrn Stadtbrandinspektor Thiemer, ist die Jugendarbeit sehr wichtig und findet deren volle Unterstützung.

Drucken E-Mail


zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen