Dienstag, 22. Oktober 2019
Notruf: 112

Modernisierung der Atemschutzübungsanlage

Die Atemschutzübungsanlage auf der Feuerwache wurde 1988 in Betrieb genommen und wird jährlich von ca. 80 Feuerwehrangehörigen der Feuerwehr Schweinfurt genutzt. Außerdem führen verschiedene Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Schweinfurt und die WF KKG ihre Belastungsübung in dieser Atemschutzübungsanlage durch.

Derzeit wird eine Modernisierung der Atemschutzübungsanlage durchgeführt. Im Zuge dieser ist die Ersatzbeschaffung der Arbeitsmessgeräte bereits abgeschlossen.

Hierbei handelt es sich um:

 ein Oberkörper-Ergometer (Ergo-Fit, Cario Line 4000)

ein Laufband-Ergometer (h/p/cosmos/mercury)

 

ein Leiter-Ergometer (h/p/cosmos/discovery)

Die Arbeitsmessgeräte sind u.a. erforderlich, um die geforderte Leistung der für Atemschutzgeräteträger jährlich vorgeschriebenenBelastungsübung erbringen zu können.

Für die Investition von fast 35.000 Euro hat die Stadt Schweinfurt einen Zuwendung von 16.275 Euro durch den Freistaat Bayern erhalten.

(ME, Bilder Wache 3)

Drucken E-Mail


zur Stadt Schweinfurt

test

zum LFV Bayern

test

FW Schweinfurt

Adolf-Ley-Straße 1
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/51-6300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok