Sonntag, 18. November 2018
Notruf: 112
 

eiko_icon Auslösung Privater Rauchmelder

Brand > Brandmeldeanlage
Brandmelder
Einsatzort Details

Schweinfurt, Gretel-Baumbach-Straße
Datum 21.09.2018
Alarmierungszeit 01:40 Uhr
Alarmierungsart Hausalarm
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schweinfurt
FW Schweinfurt - Ständige Wache
    Fahrzeugaufgebot   Florian SW 12/1  Florian SW 30/1  Florian SW 40/2

    Einsatzbericht

    Aus dem Polizeibericht:

     

    Rauchmelder meldet Brand

    Weil ein Rauchmelder „angeschlagen“ hat, ist ein Brand am frühen Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Gretel-Baumbach-Straße relativ glimpflich abgegangen. Der Mieter konnte nach einem guten Durchlüften später wieder seine Wohnung nutzen.

    Gegen 1.40 Uhr wurden Nachbarn auf dem lauten Rauchmelder aufmerksam und verständigten die Integrierte Leitstelle, kurz auch ILS genannt, über den Notruf 112.

    Nachdem auf Klopfen und Klingeln in der Wohnung niemand öffnete, verschafften sich die Schweinfurter Floriansjünger über den Balkon Zutritt zur Wohnung. Hier konnte der erheblich alkoholisierte Mieter seelenruhig schlummernd auf seiner Couch angetroffen werden. Wie sich herausstelle, hatte er am Abend viel Alkohol zu sich genommen und sich danach noch entschlossen, auf dem Ofen ein Essen zuzubereiten. Darüber schlief er jedoch ein und der Qualm der angebrannten Speise löste den Rauchmelder aus.

    Nach derzeitigem Stand ist kein Schaden entstanden.

     

    zur Stadt Schweinfurt

    test

    zum LFV Bayern

    test

    FW Schweinfurt

    Adolf-Ley-Straße 1
    97424 Schweinfurt
    Telefon 09721/51-6300
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok